Kendall Jenner erwirkte einstweilige Verfügung gegen einen Stalker

Wusstest Du schon...

Startklar: “Top Gun”-Fortsetzung bekommt grünes Licht

Kendall Jenner hat eine fünfjährige einstweilige Verfügung gegen einen Stalker bewirkt, der dabei erwischt wurde, wie er nackt in ihrem Pool schwamm. Shaquan King wurde letzten Monat festgenommen, als er nackt in Kendalls Pool schwamm und am Donnerstag sprach ein Richter eine einstweilige Verfügung gegen den Mann aus, der sich nun von Kendall, Kylie und deren Mutter Kris Jenner fernhalten muss. Für Kendall ist das die zweite einstweilige Verfügung, die sie innerhalb einer Woche bewirkte, weil sie zudem Schutz vor Malik Bowker bekam, der damit drohte, sie und danach sich zu erschießen.

Foto: Bang Showbiz

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Ellie Goulding: Caspar Jopling überzeugte sie

Kings of Leon sind am Boden zerstört

Ist Tom Cruise wieder Single?

Was sagst Du dazu?