Kendall Jenner: Inspiriert von Austin Powers

Wusstest Du schon...

‚Game of Thrones‘: Spin-off gestrichen!

Kendall Jenner folgte zu Halloween dem Neunziger-Trend und verkleidete sich als Fembot aus dem Kultfilm ‚Austin Powers – Das Schärfste, was ihre Majestät zu bieten hat‘.
Die 22-Jährige feierte den Grusel-Tag auf der ‚Casamigos‘-Halloweenparty in Las Vegas, wo sie sich mit einer blonden Beehive-Perrücke, einem pinken Lingerie-Kleid und pinken Seidenhandschuhen präsentierte. Mit seinem Outfit war das Model ein perfektes Abbild des Charakters aus dem Comedy-Film, der 1997 mit Mike Myers und Elizabeth Hurley in den Hauptrollen veröffentlicht wurde. Kendall vervollständigte ihren Style mit einer kleinen pinken Handtasche und dazu passenden fellbezogenen High Heels. Damit ihre Fans die Verkleidung bewundern können, postete die jüngere Schwester von Kim Kardashian ein Foto von sich selbst und einem Freund – der sich in den Titelcharakter verwandelt hatte – aus der Toilette des Veranstaltungsortes.

Die Follower der Laufstegschönheit waren restlos begeistert vom Halloween-Kostüm ihres Idols. Ein User schrieb beispielsweise: "Sie hat so einen guten Job gemacht! Sie sieht genauso aus wie das Mädchen in Austin Powers!" Ein weiterer Fan kommentierte das Instagram-Pic: "Ich liebe es, so real und authentisch. So viel Liebe! Yassss!"

Dass Halloween einer von Kendall Lieblingsfeiertagen ist, ist kein Geheimnis – immerhin gab sie schon vor einer Weile zu, an übernatürliche Erscheinungen zu glauben. Damals sagte sie: "Ja, ich glaube an Geister. Ich weiß nicht, ob ich jemals einen gesehen habe, aber ich war schon in so einigen geisterhaften Situationen."

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Ed Sheeran: Album erst in zwei Jahren

„Royal“ Wedding 2.0: Prinzessin Theodora von Griechenland ist verlobt

Alvaro Soler: Das denkt er über #MeToo