Kendall Jenner: Nur kein Stress!

Wusstest Du schon...

Daniel Radcliffe: Endlich mal der Bösewicht

Kendall Jenner geht ihre Beziehung mit Ben Simmons ganz entspannt an.
Die brünette Schönheit und der australische Basketball-Star wollen sich nicht unter Druck setzen lassen, was ihre Romanze anbelangt. Ein Insider plaudert aus: "Kendall und Ben haben sich zuletzt mehr in ihrer Beziehung angestrengt. Sie haben sich im letzten Monat regelmäßig getroffen. Sie sind beide sehr beschäftigt wegen ihrer Karriere, aber sie sind stets in Kontakt geblieben."

Dabei schien es zuletzt eher so, als sei das Feuer zwischen den zwei Stars erloschen. Gerüchten zufolge hatten die Turteltauben ihre Beziehung auf Eis gelegt. Der Nahestehende versichert jedoch gegenüber ‚E! News‘, dass dies nicht der Fall sei: "Sie haben sich nie zerstritten, es war für Kendall nur wegen ihres Terminkalenders schwer. Sie fanden wieder zueinander, als Ben kürzlich in der Stadt war und seitdem treffen sie sich wieder." Es sehe sogar so aus, als könnte etwas Ernsteres aus der Romanze werden: "Kendall mag Ben wirklich sehr und er hält ihre Aufmerksamkeit gefangen. Sie versuchen, keinen Stress oder Druck auf ihre Beziehung auszuüben, aber Kendall trifft sich gerade mit niemandem sonst."

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

So tickt der neue ‚Bachelor‘

Hailee Steinfeld: Depressiv in New York

Sarah Hyland: Trost von Vanessa Hudgens