Kendall Jenner zeigt sich mit Ben Simmons Mutter

Wusstest Du schon...

Prinz Harry und Prinz William: Ergreifendes Gespräch mit Herzogin Kate

Kendall Jenner und Ben Simmons‘ Mutter verstehen sich super.
Die Beziehung zwischen dem 23-jährigen Model und dem 22-jährigen Basketball-Star scheint ziemlich ernst zu sein, denn Kendall ist von den Zuschauerrängen der NBA-Spiele ihres Beaus nicht mehr wegzudenken. Hier traf sie am Freitagabend (30. November) auch die Mutter von Ben, Julie Simmons, mit der sie sich scheinbar prächtig verstand. Die beiden Frauen wirkten entspannt, während Ben und sein Team aus Philadelphia problemlos gegen die Jungs aus Washington gewann.

Weder Ben noch Kendall haben bisher ein Wort über die Beziehung verloren, die Anwesenheit der Jenner-Tochter bei den NBA-Matches scheint jedoch ein klares Zeichen zu sein. Ein Insider verriet jedoch vor einer Weile, dass das Paar keinen Stress möchte und sich deshalb immer noch sehr bedeckt hält. Der Bekannte sagte gegenüber ‚E! News‘: "Sie sind beiden ziemlich beschäftigt mit ihren Karrieren, aber sie bleiben immer in Kontakt. Sie haben sich nie getrennt, aber es war immer hart für Kendall, wegen ihres Arbeitszeitplans. Sie hat sich kürzlich mit Ben getroffen als sie in der Stadt war und seitdem sehen sich die beiden wieder. Kendall mag Ben wirklich und er hat ihre Aufmerksamkeit. Sie versuchen, keinen Stress oder Druck auf die Beziehung auszuüben, aber Kendall sieht derzeit niemand anderen."

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

So schön war das Jahr von Harry und Meghan

Simone Ballack: Verliebt in einen alten Schulfreund

Dana Schweiger: Großes Herz