Keri Russell: Dank ‚Star Wars‘ endlich ‚cool‘

Wusstest Du schon...

Gewinner des Tages

Keri Russell ist dank ihrer Rolle in ‚Star Wars‘ endlich eine "coole" Mutter.
River, der elfjährige Sohn der 43-jährigen Schauspielerin, freut sich bereits tierisch darauf, seine Mama im nächsten Teil der Science-Fiction-Saga bewundern zu können. In der amerikanischen Frühstückssendung ‚Good Morning America‘ berichtete die blonde Schönheit: "Ich mache diesen Job, seitdem er geboren wurde. Es gibt nicht ein einziges Ding, das ich [beruflich] gemacht habe, das ihn interessiert… aber das, davon denkt er, dass es cool ist. Er sagte so: ‚Das ist cool.‘ Ich sagte: ‚Danke! Ich bin cool!’"

Obwohl sie erst dank ihrer Verpflichtung in der legendären Filmreihe bei ihrem Sprössling cool ist, glaubt Keri, dass die Serie ‚The Americans‘ ihre Karriere auf einen anderen Pfad geführt hat. "Es war ein wirklich erwachsener kreativer Job für mich", erklärte sie. "Ich spielte kein Kind mehr. Es weckte mich irgendwie kreativ auf… Elizabeth ist hart und cool und stark und sexy und all diese Dinge machten mir wirklich Spaß. Du genießt nicht immer die Charaktere, die du spielen kannst."

Die ‚Mission: Impossible 3‘-Darstellerin hatte zuvor bereits einmal von ihrem Familienleben mit River und Willa (7), die sie aus einer früheren Beziehung hat, sowie dem zweijährigen Sam berichtet, den sie gemeinsam mit ihrem Partner Matthew Rhys großzieht. Über ihre ruhigen Sonntage sagte sie gegenüber ‚Parade‘: "Wir haben jeden Sonntag ein spätes Mittagessen, vielleicht wegen Matthews walisischem Einfluss. Wir machen fast immer ein geröstetes Hühnchen oder eine andere Art Braten. Alle Kinder sitzen dann da und erzählen von ihrer Woche. Der Zehnjährige sagt: ‚Oh, mein Gott – wie lange wird das dauern?‘ Wir entzünden normalerweise ein Feuer und das ist unsere Familienzeit."

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Shay Mitchell: Selbstbewusster mit Babykugel

Ben Affleck und Matt Damon drehen Rachefilm mit Ridley Scott

Blac Chyna: Kommunikation ist der Schlüssel