Kerry Katona will „nie wieder schwanger sein“, nachdem sie bei der Geburt ihres Kindes fast gestorben wäre.
Die ehemalige Atomic-Kitten-Sängerin durchlebte eine „traumatische“ Geburt mit ihrem jüngsten Kind, dem siebenjährigen Dylan-Jorge. Zwar wünscht sich Kerry unbedingt ein Baby mit ihrem Verlobten Ryan Mahoney, jedoch ist sie nicht bereit, dafür ein Risiko für ihre eigene Gesundheit einzugehen.

Die 41-Jährige schrieb in ihrer Kolumne für das ‘new!’-Magazine: „Gwyneth Paltrow hat offen darüber gesprochen, dass sie bei der Geburt ihrer Tochter Apple, die jetzt 17 Jahre alt ist, fast gestorben wäre. Ich kann das gut nachempfinden, denn ich wäre bei der Geburt von DJ fast gestorben, und deshalb möchte ich nie wieder schwanger sein. Es war sehr traumatisch und ich denke immer noch daran. Es hat mich so sehr beeinflusst, dass ich keine weitere Schwangerschaft will. Auch wenn ich noch mehr Kinder haben möchte. Ich bin nicht bereit, meinen Körper noch einmal so etwas durchzumachen.”

Kerry – die neben DJ, den sie mit ihrem verstorbenen dritten Ehemann George Kay hat, auch Molly (20) und Lilly-Sue (18) mit ihrem ersten Ehemann Brian McFadden sowie Heidi (14) und Max (13) mit ihrem zweiten Ehemann Mark Croft hat – offenbarte aber, dass ein sie Baby per Leihmutter bekommen möchte und dafür nicht allzu lange warten will.

©Bilder:BANG Media International – Kerry Katona – Shocktober Fest – Oct 2019 – Getty