Kevin Hart freut sich über Kollaboration mit Will Smith

Wusstest Du schon...

Gewinner des Tages

Kevin Hart kann es kaum erwarten, ‚Ein Ticket für zwei‘ erneut auf die große Leinwand zu bringen.
Der Star wird bald an der Seite seines Kollegen Will Smith in der Neuauflage des Komödien-Klassikers von 1987 zu sehen sein. Darin versucht der Werbefachmann Neal (Steve Martin) verzweifelt, rechtzeitig zu Thanksgiving nach Hause zu seiner Familie zu kommen. Dabei heftet sich jedoch der Chaot Del (John Candy) an seine Fersen und alle möglichen Sachen gehen schief.

Wie der Comedian verrät, habe er schon lange darauf gewartet, zusammen mit seinem Hollywood-Kumpel zu drehen. „Will und ich haben schon seit so langer Zeit darüber gesprochen, einen Film zu machen und wir wussten einfach nicht genau, welcher Film das war“, verrät der 41-Jährige gegenüber ‚Entertainment Tonight‘. „Als wir also an einen Punkt angelangten, an dem wir uns einig waren, dass das besagte Material unser Projekt war – denn unsere Persönlichkeiten passen nicht nur zueinander, sondern wir konnten es in dieser Situation wirklich knallen lassen – war es ein Selbstläufer.“

Die beiden Schauspieler seien sehr aufgeregt über die Aussicht, den Kultfilm neu aufzulegen. „Wir können es nicht erwarten, es zu tun. Das Studio ist zufrieden und nun geht es darum, die Ärmel hochzukrempeln und das Skript fertigzustellen“, schildert Kevin. Das Drehbuch des Remakes wird von Aeysha Carr geschrieben, die unter anderem für ‘Brooklyn Nine-Nine’ bekannt ist.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Reese Witherspoon: Politik statt Schauspielerei?

Elton John bezeichnet Dua Lipas ‘Future Nostalgia’ als ‘eines der besten Alben des Jahres’

Dreharbeiten zu ‘Tomb Raider 2’ für unbestimmte Zeit auf Eis gelegt

Was sagst Du dazu?