Kevin Hart über das ‘Ein Ticket für Zwei’-Remake

Wusstest Du schon...

Viola Davis über ihre Rolle als Ma Rainey

Kevin Hart und Will Smith versuchen, die Produktion des Remakes von ‘Ein Ticket für Zwei’ zu planen.
Die beiden Stars sollen in dem Remake des Comedy-Films von 1987 mit von der Partie sein, in dem Steve Martin und John Candy als zwei Freunde zu sehen waren, die versuchten, es bis Thanksgiving nach Chicago zu schaffen.

Kevin deutete nun jedoch an, dass bis zu den Dreharbeiten des anstehenden Projekts noch ein weiter Weg vor ihnen liegen würde. Hart erklärte in einem Interview mit ‘Collider’: “‘Ein Ticket für Zwei’, wir versuchen es herauszufinden. Will und ich sind beide daran interessiert. Im Moment liegt es auf dem Tisch. Die Welt der Entwicklung ist lang und wir wissen, dass die IP da ist. Jeder war bereit, dass wir uns darauf einlassen, aber wir mussten den Code knacken, was die Geschichte und was die Welt sein wird, in der wir es entwickeln werden und wie es am besten zu Will und mir passen wird. Ja, aber es ist so… wir sind noch weit davon entfernt.” Der ‘Ride Along’-Star gab zuvor zu, dass er “es kaum erwarten kann”, in das spannende Projekt einzusteigen.

Foto: Bang Showbiz

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Billie Eilish: Natürlich bin ich unglücklich

Julianne Moore wollte ihre Mutter ehren

Ed Sheeran will überraschen

Was sagst Du dazu?