Khloe Kardashian hasste ihre Wangen

Wusstest Du schon...

Demi Lovato fehlt nichts

Khloe Kardashian konnte ihre vollen Wangen nicht leiden.
Der ‘Keeping Up With the Kardashians’-Star beäugte sich in Teenie-Zeiten ziemlich kritisch im Spiegel. Khloe hatte stets eine Abneigung gegen ihr rundes Gesicht bis sie herausfand, dass sie ihre Wangen von ihrer Mutter Kris Jenner geerbt hat. Im Interview mit ‘People’ verrät die Unternehmerin: “Es ist so witzig. Je älter ich werde, desto mehr sagen mir die Leute, dass ich aussehe wie meine Mutter. Mir war nie klar, dass sie und ich genau die gleichen Wangen haben – ich habe echt große Wangen! Wenn wir lachen, haben wir diese großen Bälle. Mein ganzes Leben lang haben die Leute sich über mich lustig gemacht, weil ich diese speckigen Wangen hatte.”

Und dass sie aussieht wie ihre Mutter ist für die TV-Berühmtheit ganz und gar kein Problem. Kris ist für ihre Kids nämlich ein echtes optisches Vorbild, wie Khloe im Gespräch weiter erzählt: “Meine Mutter hat so ein schönes Gesicht, ich denke mir nur ‘Oh mein Gott’. Ich liebe es, wenn meine Mutter und ich lachen.”

Foto: Bang Showbiz

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Christina Aguilera: Zu viel Druck als Kinderstar

Olivia Wilde und Jason Sudeikis gehen gegen einen mutmaßlichen Stalker vor

Königin Elizabeth II.: Unterstützung bei öffentlichen Auftritten

Was sagst Du dazu?