Kim Kardashian hat zugelegt

Wusstest Du schon...

Sam Claflin: Trennung von Ehefrau Laura Haddock

Kim Kardashian West hat 18 Pfund zugenommen.
Die ‘Keeping Up With the Kardashians’-Darstellerin musste sich in letzter Zeit eine Menge Kritik anhören, nachdem sie ihren Fans zu schnellem Abnehmen geraten hatte. Nun hat sich Kims Meinung dazu scheinbar geändert, wie sie selbst verrät. In ihrer Instagram-Story erzählt sie: "OK, wir machen ein Night-Workout vorm Abendessen, das mache ich sonst nie, aber ich dachte, irgendwann müssen wir ja anfangen. Und ja, manchmal läuft es nicht und manchmal muss man sich einfach zusammen reißen. Zur Zeit läuft es nicht so gut, ich habe glaube ich seit einem Jahr 18 Pfund zugenommen. Um sich gut zu fühlen braucht man ein Gewichtsziel und das bedeutet, immer wieder Sport zu machen. Es ist mein Essverhalten. Ich mache Sport, aber es ist das Essen."

Falls aber doch mal eine Speckrolle zu viel auf den Hüften ist, hat Kim auch eine Lösung parat. Mit ihrer neuen SKIMS-Shapewear will die Unternehmerin ihren Kunden maximale Unterstützung bieten. "Unsere stärkste Solution-Wear kommt bald. Die Kontur-bindende Kollektion von @skims bietet das höchste Level an Unterstützung für superstarkes Glätten und Anheben", rührte die vierfache Mutter die Werbetrommel. Die neue Linie besteht aus drei Styles, dem hochtaillierten bindenden Tanga, dem hochtaillierten bindenden Slip und dem hochtaillierten bindenden tieferen Slip.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Matt Bomer: Outing kam ihm teuer zu stehen

Zendaya: So sieht ihr Traum-Date aus

Alicia Keys: ‘If I Ain’t Got You’ ging beinahe an Christina Aguilera

Was sagst Du dazu?