Kim Kardashian: Kommt jetzt doch die Scheidung?

Wusstest Du schon...

Cathy Hummels war auch traurig

Kim Kardashian könnte doch eine Scheidung planen.
Das Paar ist inmitten der Gesundheitskrise mit seinen vier Kindern in seinem zu Hause und es soll einige Uneinigkeiten geben, wenn es um Aktivitäten für den Zeitvertreib geht. Seit Monaten wird deshalb spekuliert, dass die beiden Stars kurz vor einer Trennung stehen könnten. Das unterstützte jetzt auch ein Bekannter, der im Interview mit ‘The Mirror’ erklärte: „Kim steht kurz davor, die Scheidung einzureichen. Sie will vorab aber ein klärendes Gespräch mit Kanye führen.“

Ein Insider hatte vor einiger Zeit gegenüber dem ‘Us Weekly’-Magazin erklärt, dass die Tagesabläufe der beiden Stars völlig unterschiedlich ablaufen, weil Kim die meiste Zeit am Trainieren ist und Kanye lange aufbleibt und noch keine Routine gefunden hat. So vermutete ein Insider gegenüber ‘The Sun’: „Ich denke, dass sie ihre Zeit getrennt in verschiedenen Häusern verbringen werden, aber eine Scheidung wird es nicht geben.“ Kim selbst hatte vor einigen Tagen erst offenbart, dass Kanye selbst im Frühjahr Corona hatte. Kardashian gegenüber ‘Grazia’: „Es war so beängstigend und unbekannt. Ich hatte meine vier Kinder und niemanden sonst im Haus, der helfen konnte. Ich musste kommen und seine Laken wechseln und ihm helfen, aus dem Bett zu kommen, wenn es ihm nicht gut ging.“

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Selena Gomez hat Lust auf Badass-Action-Rolle

Carla Bruni: Extremsituation nach Corona-Diagnose

Lars Ulrich: Metallica-Album ist wie ein Puzzle

Was sagst Du dazu?