Kim Kardashian: Sie will für die Ehe kämpfen

Wusstest Du schon...

Vinnie Jones: Ich werde mich nicht noch einmal verlieben

Kim Kardashian West will für ihre Ehe mit Kanye West kämpfen.
Die ‘Keeping Up With The Kardashians’-Darstellerin soll fest entschlossen sein, die Beziehung mit Kanye West nach dessen schockierenden Scheidungsäußerungen wieder zum Funktionieren zu bringen. Der 43-jährige Rapper behauptete letzte Woche in einer explosiven Twitter-Schimpftirade, dass er bereits seit zwei Jahren versuche, sich von seiner Frau Kim scheiden zu lassen. Kim hat daraufhin eine Erklärung über Kanyes psychischen Gesundheitszustand abgegeben und war dann auf die gemeinsame Ranch in Wyoming geflogen, um mit ihrem Mann zu sprechen.

Kim ist inzwischen ohne Kanye zurück in Los Angeles, um bei den gemeinsamen Kindern North (7), Saint (4), Chicago (2) und Psalm (14 Monate) zu sein, aber sie will noch immer ihre Differenzen mit dem ‘Bound 2’-Hitmacher aus der Welt schaffen. Ein Insider verriet dem Magazin ‘Us Weekly’: "Kanye sagte Kim unmissverständlich, dass er plant, in Wyoming zu bleiben. Wer weiß, wie lange. Kim glaubt, dass jeder Weg nach vorn bestenfalls schwach ist. Sie befinden sich einfach auf völlig anderen Wegen. Kanye weigert sich sogar anzuerkennen, dass er sich Hilfe suchen muss. Kim ist müde und sehr traurig über die ganze Situation." Ein weiterer Insider fügte aber hinzu, dass durchaus noch immer der Wunsch bestehe, die Ehe zu retten: "Sie wäre nicht nach Wyoming geflogen, wenn sie es nicht schaffen wollte."

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Anne Hathaway: So sehr zehrt das Muttersein an ihren Kräften

Hugh Grant: ‚Meine Tage als gut bezahlter Hauptdarsteller waren über Nacht vorbei‘

Kylie Minogue: ‚Say Something‘ rührte sie zu Tränen

Was sagst Du dazu?