Kim Kardashian und Kanye West verstehen sich

Wusstest Du schon...

Kiefer Sutherland: Schauspielern war Kindheitstraum

Kim Kardashian und Kanye West verstehen sich trotz ihrer Trennung gut.
Die ‘Keeping Up With the Kardashians’-Darstellerin und der ‘Famous’-Rapper gaben im Februar bekannt, dass sie sich nach fast sieben gemeinsamen Jahren scheiden lassen werden. Weil beide nur das Beste für ihre Kinder North (7), Saint (5), Chicago (3) und Psalm (23 Monate) wollen, ziehen die zwei Megastars trotz Meinungsverschiedenheiten an einem Strang, wie Bekannte berichten. Ein Insider verriet im Interview mit ‘People’: “Kim und Kanye verstehen sich gut. Sie bleiben dabei, dass sie die bestmögliche Situation für ihre Kinder kreieren wollen. Kim ist sehr glücklich darüber, dass sie die Dinge ruhig angehen. Sie findet, dass Kanye ein guter Vater ist. Sie will, dass er so viel Zeit mit den Kindern verbringen kann, wie er möchte.”

Und obwohl die Trennung sicherlich nicht leicht für die 40-jährige angehende Anwältin ist, glaubt Kim offenbar noch immer daran, dass es die richtige Entscheidung war. Es steht weiter zu lesen: “Jede Woche, die nach der Einreichung der Scheidung vergeht, scheint Kim glücklicher zu machen. Sie weiß, dass es das Richtige war, die Scheidung einzureichen.”

Foto: Bang Showbiz

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Oprah Winfrey: Ihr größter Interviewfehler

Lisa Kudrow: Mami-Verwirrungen um Jennifer Aniston

Harry und Meghan: Wachsfiguren sind umgezogen

Was sagst Du dazu?