Kim Kardashian West hat die Hälfte ihres Jura-Studiums hinter sich

Kim Kardashian West hat die Hälfte ihres Jura-Studiums hinter sich

Kim Kardashian West hat noch zwei Jahre ihres Jurastudiums vor sich.
Die ‚Keeping Up with the Kardashians‘-Darstellerin hat verraten, dass sie bereits die Hälfte ihres Jura-Studiums hinter sich hat und nur noch zwei Jahre zu studieren hat, bevor sie ihre Anwaltsprüfung ablegen und eine voll qualifizierte Anwältin werden kann – das erklärte sie während eines Auftritts in ‚Good Morning Vogue‘ des Magazins ‘Vogue’.
Im Gespräch beichtet sie auch, dass sie statt eines Essays dieses Interview macht.
Kim hat im vergangenen Jahr eine Pause von ihrem Studium eingelegt, weil sie sich wegen der globalen Gesundheitskrise nicht mit ihren Lehrern treffen konnte.
Und obwohl sie versteht, dass die letzten 12 Monate für Menschen auf der ganzen Welt „so herausfordernd“ waren, glaubt sie auch, dass die globalen Abriegelungen den Menschen erlaubt haben, darüber nachzudenken, was sie glücklich macht.

Foto: Bang Showbiz

Das könnte dich auch interessieren

  • Kim Kardashian: Ihr Unternehmen ist jetzt vier Milliarden Dollar wert

    Kim Kardashian
  • Kim Kardashian West setzt sich für Gefängnisreform ein

  • Kanye Wests neues Album

  • Business-Pause: Kim Kardashian konzentriert sich auf ihr Jura-Studium

  • Kim Kardashian West kann es kaum glauben

  • Kim Kardashian West holt gegen Kourtney aus