Kim Kardashian West: Ihre Geschwister sind ‘self-made’

Wusstest Du schon...

“Twin Peaks”: Alle wichtigen Fakten zum Serien-Comeback des Jahrzehnts

Kim Kardashian West betont, dass sich alle Kardashian Jenner-Kinder ihren Erfolg selbst erarbeitet haben.
Die ‘Keeping Up With the Kardashians’-Darstellerin ruht sich nie auf dem Reichtum ihrer Familie aus und erklärte, dass ihre Geschwister, inklusive Kylie Jenner, das ebenfalls nicht tun. Gegenüber ‘Refinery29’ sagte sie: "Ich verstand es wirklich nicht, weil sie ‘self-made’ ist – wir sind alle ‘self-made’. Was, weil wir aus einer Familie stammen, die Erfolg hatte? Für mich macht das nicht wirklich Sinn. Ich kenne so viele Menschen, die so sind und nicht so erfolgreich geworden sind wie Kylie. Wenn überhaupt, dann habe ich das komplette Gegenteil davon gesehen. Ich, Kylie, keiner [der Geschwister] hat sich jemals außer wegen Rat an unsere Eltern gewandt. Das ist, wie ich mein Leben mit meinem Vater gelebt habe. Er hat mir nie irgendetwas gegeben. Wir haben vielleicht die Möglichkeit, aber ich habe gesehen, wie es komplett andersherum gehen kann. Niemand arbeitet härter als meine Schwestern und meine Mutter."

Kürzlich hatte Kardashian West ebenfalls verraten, dass sie schon immer finanziell unabhängig von ihren Eltern ist, sie aber nicht wisse, ob sie dasselbe für ihre Kinder tun würde. ‘Wealth Simple’ sagte die Frau von Kanye West: "Sie gaben mir nie Geld für Miete oder irgendwas. Nichts. Ich arbeitete immer. Ich fragte Leute nie nach Geld. Das war nie mein Ding. Ich habe es einfach immer irgendwie hinbekommen. Was meine Eltern mir beigebracht haben, war ‘Hey, wenn du 18 bist, dann hast du diesen Lebensstil gesehen, ich bin mir sicher, du wirst ihn beibehalten wollen. Wenn du so leben willst, dann musst du dir einen Job suchen. ‘ Ich weiß nicht, ob es genauso für meine Kinder sein wird. Es ist eine andere Zeit. Ich weiß nicht, ob ich das machen werde. Das müsste ich mit Kanye besprechen."

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Jane Seymour: Das Angeln gehört zu ihren Hobbys

Rhys Ifans: Er spielt nicht Rod Stewart in Biopic

Oprah Winfrey: Prinz Harry arbeitete mit ihr an der ‘The Me You Can’t See’-Doku-Serie