Kim Kardashian wird wahrscheinlich nicht mit Pete Davidson zusammenkommen.
Was läuft da zwischen der Reality-Queen und dem US-Comedian? Vor wenigen Tagen waren die beiden zusammen mit Kourtney Kardashian und ihrem Verlobten Travis Barker in dem kalifornischen Freizeitpark Knott’s Scary Farm unterwegs. Dort wurden sie während einer Achterbahnfahrt dabei ertappt, wie sie Händchen hielten. Doch dass da mehr draus werden könnte, glauben ihre Freunde nicht. Denn die fänden Pete „ekelhaft“, weil er „die ganze Zeit zerzaust und ungepflegt aussieht“. Und weiter erzählt ein Freund der „Daily Mail“: „Er ist extrem sexuell und aufdringlich. Er macht ihr unmissverständlich klar, dass er sie mag.“

Trotzdem würde er mit seinen Witzen immer wieder die Stimmung auflockern: „Er ist unglaublich witzig, und alle haben viel Spaß mit ihm, es wird viel gelacht.“ Allerdings sei auch ihr Altersunterschied zu groß: „Ich glaube nicht, dass sie es mit einem so jungen Mann ernst meint.“ Pete Davidson ist berühmt-berüchtigt für seine lange Liste an Eroberungen. Zu seinen Ex-Freundinnen zählen etwa Ariana Grande, Kate Beckinsale, Kaia Gerber und jüngst ‚Bridgerton‘-Star Phoebe Dynevor. Kim Kardashian wiederum ließ sich Anfang dieses Jahres von ihrem Ex-Mann Kanye West scheiden, mit dem sie vier Kinder hat.

©Bilder:BANG Media International – Kim Kardashian – Cher – Halloween Party – 2017 -Getty