Kings of Leon kündigen ihr Comeback-Album ‘When You See Yourself’ an

Wusstest Du schon...

Gewinner des Tages

Kings of Leons Comeback-Album ‘When You See Yourself’ soll die bisher persönlichste Platte der Rocker sein.
Die ‘Use Somebody’-Band kündigte ihr neues Album seit der Erscheinung ihres ‘Walls’-Albums von 2016 an und der Leadsänger der Rocker Caleb Followill meinte, dass die brandneuen Lieder sehr persönlich seien.

Followill enthüllte zudem, dass die amerikanische Band Vintage-Equipment nutzte, um den Sound der neuen Platte genauso “zeitlos und wunderschön” klingen zu lassen, wie das bei ihren Idolen Pink Floyd und den The Beatles der Fall war. Caleb erzählte gegenüber der ‘The Sun’-Zeitung: “Ich versuche so zu schreiben und mich davon zu überzeugen, dass ich über etwas anderes schreibe, aber mein Privatleben ist in diese Songs mit eingeflossen. Was den Sound betrifft war Matthew wie ein Nerd und fand cooles Vintage-Equipment. Er war von Orgeln und Synthesizern begeistert und ich versuchte, ihn dazu zu bringen, noch mehr Gitarre zu spielen! Aber wenn man sich dieses alte Equipment anhört, fühlt sich das zeitlos und wunderschön an. Viele der Instrumente, die auf diesem Album zu hören sind, hätte man auch auf den Platten von Pink Floyd oder den Beatles hören können. Wir haben uns wirklich viel Mühe gegeben, um das passende Equipment zu finden.”

‘When You See Yourself’ wird ab dem 5. März erhältlich sein.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Seth Rogen: Das Rauchen von Marihuana ist für ihn so normal wie das Tragen von Schuhen

Sharon Stone: Leben verlief nicht nach Plan

Pete Davidson und Phoebe Dynevor: Sie sollen zusammen sein!

Was sagst Du dazu?