Paul Stanley - vaccine post Twitter Feb 2021

Paul Stanley mit seinem Impfpass

KISS canceln ihre Konzerte

KISS canceln ihre Konzerte in Philadelphia.
Die legendären Rocker mussten ihre geplanten Gigs absagen, nachdem Paul Stanley positiv auf das Coronavirus getestet wurde. Der 69-Jährige und seine Bandkollegen Gene Simmons, Tommy Thayer und Eric Singer sind alle voll gegen COVID-19 geimpft, trotzdem gingen sie auf Nummer sicher und ließen sich mehrfach testen. In einem Statement erklärt die Gruppe: „Jeder auf der ganzen Tour, sowohl Band als auch Crew, sind voll geimpft. Die Band und ihre Crew werden von den anderen abgeschottet, um alles so sicher wie möglich zu machen — bei jeder Show und zwischen den Shows.. Die Tour hat auch ein COVID-Sicherheitsprotokoll und es wird sich darum gekümmert, dass alle sich an die Vorgaben halten.“

Der Gitarrist veröffentlichte außerdem ein eigenes Statement, in dem er zur Absage der Performances Stellung nimmt: „Demnächst veröffentlichen wir ein volles Pressestatement zu den geplanten KISS-Konzerten. Ich war krank mit Grippesymptomen, wurde regelmäßig getestet und war negativ. Heute Nachmittag wurde ich dann positiv getestet. Die Crew, die Mitarbeiter und die Band wurden erneut negativ getestet. Wir halten euch auf dem Laufenden.“

©Bilder:BANG Media International – Paul Stanley – vaccine post Twitter Feb 2021

Das könnte dich auch interessieren

  • Gene Simmons: Fans haben das Musikbusiness gekillt

    Gene Simmons - Maleficent Mistress of Evil premiere 2019 - Avalon
  • Gene Simmons: Angst vorm Altern

    Gene Simmons - End of the Road tour 2021 - Avalon
  • Gene Simmons einigt sich wegen Belästigungsvorwürfen

  • Gene Simmons: KISS werden bleiben

    Gene Simmons - End of the Road tour 2021 - Avalon
  • Kiss: Live-Konzert an Silvester!

  • Kiss: Neue Termine für ihre Europa-Tour