Kit Harington: Den Tränen nahe

Wusstest Du schon...

Louis Tomlinson über sein Soloalbum

Kit Harington "heulte sich die Augen aus", nachdem er das Ende von ‚Game of Thrones‘ gelesen hatte.
Der 32-jährige Schauspieler, der Jon Snow in der Fantasy-Serie verkörpert, war der letzte Darsteller der Besetzung, der herausgefunden hat, was am Ende der Serie passieren wird und er gibt zu: Ihm war zum Heulen zumute. Über seine Reaktion auf das Ende der letzten Staffel der überaus beliebten Fantasy-Serie sagte er: "Ich war sehr geschockt und überrascht über bestimmte Ereignisse, die sich zugetragen haben… Ich heulte mir die Augen aus [hinterher]."

Der Brite erzählte auch, dass er nach über einem Jahrzehnt als Teil der Serie sein Glück immer noch nicht fassen könne. In der ‚Late Show with Stephen Colbert‘ erzählte er: "Es ist ein Minenfeld. Nach zehn Jahren kneife ich mich immer noch. Und ich kann es immer noch nicht ganz verstehen. Ich denke darüber nach, wer ich vor etwa zehn Jahren war und wie die Welt vor zehn Jahren war. Ich denke darüber nach, wo wir jetzt sind und wer ich jetzt bin und da sind Welten dazwischen."

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Pink gedenkt ihrem verstorbenen Vater

Paris Hilton: Sie wird eine strenge Mutter

Michael Stipe: So geht es ihm ohne R.E.M