Königin Elizabeth telefoniert mit Donald Trump

Wusstest Du schon...

Verlierer des Tages

Königin Elizabeth hat kürzlich mit Präsident Donald Trump telefoniert.
Die britische Monarchin rief den US-Präsident am Dienstag, dem 30. Juni, vom Schloss Windsor aus an, noch vor dem Amerikanischen Unabhängigkeitstag (der am 4. Juli stattfindet).
Ein Tweet der britischen Königsfamilie hat diese Nachricht ebenfalls bestätigt.
Der Sprecher des Weißen Hauses, Judd Deere, erklärte, die beiden hätten die globale Gesundheitskrise und die "Wiedereröffnung der Weltwirtschaft" diskutiert.
Zudem hätten die beiden auch bekräftigt, dass die Vereinigten Staaten und das Vereinigte Königreich in besonderer Beziehung zusammenstehen und glauben, dass sie "aus dieser schwierigen Zeit stärker als je zuvor hervorgehen werden".

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Kelis ist wieder schwanger

Herzogin Catherine: Pandemie-Schicksale rührten sie zu Tränen

Selena Gomez: Corona-Krise als Chance

Was sagst Du dazu?