Königlicher Tribut für Opfer des Helikopter-Unglücks

Wusstest Du schon...

Trotz Streit um Trump: Kanye West und John Legend sind noch Freunde

Prinz William und seine Frau Catherine werden den Opfern des Helikopter-Unglücks Tribut zollen.
Der Herzog und die Herzogin von Cambridge sollen sich nächste Woche mit dem Fußballteam von Leicester City treffen und den Opfern gedenken, die bei dem Unfall der Flugmaschine nahe des King Power Stadions ums Leben kamen. Dazu gehörten unter anderem Vichai Srivaddhanaprabha, der seit 2010 Besitzer des Fußballclubs war, der in der englischen Premier League spielt.

Wie es auf dem offiziellen Twitter-Account des Kensington Palastes heißt, sollen William und Kate am Mittwoch, den 28. November dem Verein ihren Besuch abstatten. "Ihre königlichen Hoheiten kannten den Boss des Clubs, Vichai Srivaddhanaprabha, und wollten die Stadt besuchen, um die Wärme und das Mitgefühl anzuerkennen, die die Leute von Leicester und die Fans des @LCFC als Reaktion auf den Unfall gezeigt haben."

Am 27. Oktober war Vichais Helikopter nach dem Abpfiff eines Heimspiels von Leicester City wie üblich im Innenraum des King Power Stadions gestartet. Kurz nach dem Abheben stürzte die Maschine auf einen Parkplatz unmittelbar vor dem Stadion und brannte aus. Vichai und die vier weiteren Insassen kamen dabei ums Leben

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Gewinner des Tages

Verlierer des Tages

Mario Götze: Romantik zum Geburtstag