Konny und Manuela Reimann: Ihre Meinung zum Namen des Enkels

Wusstest Du schon...

Sam Smith kündigt die Erscheinung des neuen ‘love goes’-Albums an

Konny und Manuela Reimann sind stolze Großeltern geworden – doch was halten sie eigentlich vom Namen ihres Enkels?
Die wohl bekannteste deutsche Auswandererfamilie ist um ein Familienmitglied gewachsen. Die 31-jährige Tochter der Reimanns, Janina, und ihr Ehemann Coleman Burnett haben erst kürzlich ihr erstes gemeinsames Kind bekommen – einen gesunden Jungen namens Charles William Burnett. Und was halten die Kultauswanderer Konny und Manuela vom Namen ihres Enkels? Die stolze Großmutter erzählt in ‘Die Reimanns – Ein aufregendes Leben’: "Charles William Burnett hört sich sehr edel an, finde ich – sehr britisch – aber ein schöner Name, finde ich echt süß." Doch auch wenn die 50-Jährige den Namen nach eigenen Angaben süß findet, nennen wird sie ihren Enkel dennoch anders: "Von mir wird er aber Charly genannt!"

Und Großvater Konny? Der hatte eigentlich gehofft, dass der kleine Wonneproppen den Namen Kermit trägt! "Charly? Na gut, Kermit wäre mir lieber gewesen", witzelt der 63-Jährige.

Die Parallele zu den britischen Royals Prinz William und Prinz Charles sei aber schlicht Zufall gewesen, wie die frischgebackene Mama Janina verrät: "Uns ist erst vor kurzem aufgefallen, dass sowohl Charles als auch William royale Namen sind!"

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Helge Schneider: Tour im nächsten Jahr ist unwahrscheinlich!

Demi Lovato: Ihr Umfeld zweifelt an ihrem Verlobten

Naomie Harris will nicht denselben Job ein Leben lang