Kourtney Kardashian: Freundschaft mit Scott?

Wusstest Du schon...

Tom Felton: Unten ohne in Deutschland

Kourtney Kardashian und Scott Disick können sich über Sofia Richie unterhalten.
Die 39-jährige Reality-Darstellerin und ihr Ex-Freund trafen sich kürzlich nach anhaltenden Streitereien zum Abendessen. Auch mit dabei: Scotts neue Freundin Sofia, von der der gesamte Kardashian-Clan zunächst nicht besonders angetan war. Nachdem sich Kourtney und Scott 2015 nach Jahren on und off endgültig getrennt hatten, ging dieser schnell eine neue Beziehung mit der Tochter von Lionel Richie ein. Trotzdem lernten die beiden Frauen sich erst dieses Wochenende in Malibu kennen. Ein Insider sagte ‚E! News‘ über das Treffen: "Scott, Sofia und Kourtney gingen am Sonntag gemeinsam essen und es war sehr freundschaftlich. Bei Scott und Sofia ist es ernst und Scott war der Meinung, dass es wichtig ist, dass Kourtney und Sofia sich kennenlernen. Sie haben die Dinge nun über ein Jahr getrennt gehalten und Kourtney ist jetzt offener und möchte eine oberflächliche Beziehung mit Sofia."

Gemeinsam mit Scott zieht Kourt die Kids Mason (8), Penelope (6) und Reign (3) groß. Die mussten sich bis vor kurzem an die strikten Ernährungsregeln ihrer Mutter halten, doch damit ist jetzt Schluss. Die Dreifach-Mama erklärt auf ihrer Webseite: "In letzter Zeit war ich nicht mehr so streng damit. Ich habe gemerkt, dass mein Bauch weh tut, wenn ich mir hin und wieder Dinge wie Pizza oder Eis gönne. Deshalb habe ich das etwas verändert. Ich versuche, kleine Mengen von Gluten und Milchprodukten in meinem Körper zu behalten, damit mein Körper daran gewöhnt ist und besser damit umgehen kann, wenn ich etwas davon esse."

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Lady Gaga: ‚A Star Is Born‘ ließ sie emotional werden

Kaley Cuoco: Diebische Elster

Jaden Smith: Ist er wirklich schwul?