Kourtney Kardashian nackt für die Kunst!

Wusstest Du schon...

Das steckt wirklich hinter dem Aus von Bill O’Reilly

Gerade erst weinte Kourtney Kardashian im Trailer für die nächste Episode von „Keeping Up with the Kardashians“ bittere Tränen. Schluchzend erklärt sich ihrer Schwester Kim: „Ich habe alles versucht, um diese Familie zusammen zu halten.“

Doch die Trennung von Lebensgefährte Scott Disick, dem Vater ihrer drei Kinder Mason, Penelope und Reign, ließ sich dennoch nicht vermeiden.

Zu allem Übel zeigt Scott sich in den letzten Tagen auch noch an der Seite des 18-jährigen kanadischen Models Lindsay Vrckovnik. Die behauptet jedoch: „Scott ist nicht mein Freund.“

Dennoch dürften die Bilder für Kourtney einem Stich ins Herz gleichkommen.

Auf ihrer Instagram-Seite lässt sich die älteste der Kardashian-Schwestern das jedoch nicht anmerken. Sie zeigt Fans lieber ihre Trainingserfolge. Und, wie sieht man die am besten?

Richtig! Komplett nackt.

Kourtney stand für Fotograf Brian Bowen Smith Model. Der hat demnächst in der De Re Gallery in Los Angeles eine Fotoausstellung unter dem Namen „Metallic Life“.

Fans sind begeistert. Und das, obwohl man lediglich Kourtneys Kehrseite bewundern kann: „Du brauchst diesen Spinner nicht!“, „Du bist wunderschön“ und „Ich liebe dich!“.

Kourtney Kardashian leidet unter der Trennung von Scott Disick.

Teile diesen Artikel
 
Kourtney Kardashian
Kourtney Mary Kardashian wurde am 18. April 1979 in Los Angeles, Kalifornien geboren. Erste Bekanntheit erlangte sie durch die Teilnahme an einer Reality-Soap über ihre Familie. Kourtney Kardashian arbeitet als Schauspielerin und Unternehmerin. In ihrer Rolle als Schauspielerin stellt sich Kourtney Kardashian meist selbst dar. Von seitens ihrer Mutter Kris Jenner ist Kourtney schottisch-niederländischer Abstammung. Ihr Vater, der 2003 verstorbene…

Zum Kourtney Kardashian Archiv

Mehr zu Kourtney Kardashian

Kourtney Kardashian: So klappt das sexy Posieren am Strand

Justin Bieber und Kourtney Kardashian: Läuft da was?

Kourtney Kardashian im Domina-Look

Kommentare

  • Eschenkuh

    Geschrieben am 11. Oktober 2015

    Antworten

    Mensch Leute, tut mal was für die Flüchtlinge ehrenamtlich!
    Das ist viel wichtiger als sich hier nackte Frauen anzugucken.
    Ich schufte für die schon seit Wochen und kümmere mich, habe vier schon in meiner Wohnung und Ihr habt keine besseren Hobbys als Euch für sowas zu interessieren? Geht raus kümmert Euch um die Flüchtlinge, gebt ihnen Euer Hab und Gut. Na los raus und zack zack.

  • Kikki

    Geschrieben am 10. Oktober 2015

    Antworten

    Genauso liege ich gerade hier auf meinem Sofa, mein langes Blondes Extensionshaar schwingt und hängt herunter. Und ich höre laut „Sex“ vom neuen Madonna Album „Rebel Heart“. Denn der Song spiegelt mein Ich sein wieder. Hihii Eure Kikki..

  • Laohlala

    Geschrieben am 7. Oktober 2015

    Antworten

    Dank Photoshop können wir uns auch alle da hinschmeißen und sehen spitze aus…

  • Anonymous

    Geschrieben am 7. Oktober 2015

    Antworten

    „Kardashian und Kunst“ nehme ich gleich ernst wie „Picasso und Haute-Couture“

  • Anonymous

    Geschrieben am 7. Oktober 2015

    Antworten

    Wirklich muss das sein , denen ist aber auch keine Ausrede zu blöd um sich nackt zeigen zu können, jetzt soll es der Kunst wegen sein?! Lächerlich …

  • Anonymous

    Geschrieben am 7. Oktober 2015

    Antworten

    so, jetzt fehlen nur noch nacktfotos von bruce „caitlyn“ jenner, dann haben wir endlich alle durch! uff…

Was sagst Du dazu?