Kourtney Kardashian: Ungewöhnliches Erbe

Wusstest Du schon...

Ariana Grande: Posttraumatische Belastungsstörung nach Terrorattacke

Kourtney Kardashian bewahrt ihre Designer-Klamotten auf, um sie ihrer Tochter später zu vererben.
Der 39-jährige Star hat eine riesige Kollektion von teuren Kleidungsstücken. Statt diese aber wegzugeben oder zu verschenken, bewahrt sie sie lieber für ihre sechsjährige Tochter Penelope auf. Im Gespräch mit ‚People‘ verriet sie: "Ich habe gerade erst dieses kleine Schwarze von Dolce & Gabbana in Italien getragen und ein Foto gepostet. Dieses Kleid habe ich für sie aufbewahrt. Ich dachte mir, sie muss dieses Kleid eines Tages tragen. Ich hebe ständig Kleider auf und sie fragt mich immer, ob sie sie haben kann. Ich sage einfach: Was mir gehört, gehört auch dir."

Kourtney gab zu, dass Penelope für eine Sechsjährige bereits sehr modebewusst sei. Ganz besonders besessen sei sie von der Handtaschenkollektion ihrer berühmten Mutter. Einige der kleineren Exemplare darf Penelope bereits jetzt benutzen. "Sie trägt gerne meine Taschen und ich liebe Mini-Taschen, deshalb nehme ich auch viele von ihren."

Kourtney ist ein absoluter Familienmensch und freut sich besonders darüber, dass auch ihre Schwestern Kim, Khloe und Kylie dieses Jahr Babys bekommen haben und die Kleinen so gemeinsam aufwachsen können. Im Gespräch über die Geburt von Khloes Tochter True, Kims Mädchen Chicago und Kylies Tochter Stormi erzählte Kourtney: "Ich finde, es ist etwas ganz Besonderes, drei kleine Mädchen gleichzeitig zu haben. Wir nennen sie die Drillinge. Alle unsere Kinder gemeinsam aufwachsen zu sehen, ist wirklich ein Segen. Wir lieben die Energie, die dabei entsteht. Wir sind ständig mit den Kindern draußen und genießen einfach die gemeinsame Zeit."

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Queen Elizabeth II. ehrt Prinz Charles mit rührenden Worten

Lady Gaga: ‚A Star Is Born‘ ließ sie emotional werden

Kaley Cuoco: Diebische Elster