Kourtney Kardashian vertraut Sofia Richie

Wusstest Du schon...

Drastischer Schritt: Lena Dunham ließ sich die Gebärmutter entfernen

Kourtney Kardashian vertraut Sofia Richie problemlos ihre Kinder an.
Der 39-jährige Reality-Star zieht mit seinem Ex-Partner Scott Disick die drei Kinder Mason (8), Penelope (5) und Reign (3) groß. Nachdem der berühmte Nachwuchs kürzlich eine Menge Zeit mit der neuen Freundin seines Vaters und Tochter von Musiklegende Lionel Richie verbracht hat, hat Kourtney kein Problem mehr damit, ihre Sprösslinge der erst 19-Jährigen anzuvertrauen. Ein Insider verriet dem ‚People‘-Magazin: "Es hilft, dass Kourtney Sofia jetzt vertraut. Die Kids dürfen Zeit mit ihr verbringen. Sofia mag es, sie dabei zu haben und Scott zu helfen. Bisher berichten die Kinder nur Positives über Sofia."

Zu Anfang schien Kourtney nicht besonders begeistert über die blutjunge neue Freundin ihres Ex. Nun scheint sie sich jedoch weitestgehend mit der neuen Beziehung abgefunden zu haben. Vor einer Weile verriet ein Bekannter ‚People‘: "Kourtneys erste Reaktion als sie herausgefunden hat, dass Scott Sofia datet, war nicht positiv. Wie die meisten Leute denkt sie, dass Sofia viel zu jung für ihn ist und versteht es nicht." Das habe sich jedoch schnell geändert: "Er hat sich in den letzten paar Monaten sehr stark entwickelt. Kourtney ist glücklich, dass es Scott besser geht. Die Dinge zwischen Kourtney und Scott sind höflich."

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Zoe Kravitz: Meryl Streep lobte sie beim Bowlen

Prinzessin Eugenie: Darum ärgern sich die Briten über ihre Hochzeit

Veronica Ferres hat die Liebe ihres Lebens gefunden