Kris Jenner: Angst vor Gift

Wusstest Du schon...

Chloë Grace Moretz: Squad-Absage an Taylor Swift?

Kris Jenner hat Angst, vergiftet zu werden.
Die 62-Jährige war ziemlich verschreckt, als sie dachte, dass jemand hinter ihr her wäre, der sie vergiften wolle. In einer kommenden Folge von ‚Keeping Up With The Kardashians‘ sieht man das Familienoberhaupt des Kardashian-Klans in einem ziemlich ängstlichen Zustand, weil es sich nicht sicher ist, ob jemand sich an der Trinkwasseranlage der Familienvilla in Los Angeles zu schaffen gemacht hat.

Zu ihrer Tochter Khloé Kardashian sagt die sechsfache Mutter: "Ich weiß nicht, ob etwas mit meinem Trinkwasser nicht stimmt." Sie entschied sich dann dafür, das Wasser mit einem Test-Set für zuhause zu untersuchen, was ihre älteste Tochter Kim Kardashian West nur dazu bringt, ihre Mutter als besonders speziell zu bezeichnen: "Ich weiß ja, du bist besonders, aber das ist über alle Maße speziell."

Obwohl die Testergebnisse negativ zurückkamen, ist die Geschäftsfrau, die auch die Mutter von Kourtney Kardashian, Rob Kardashian, Kendall Jenner und Kylie Jenner ist, noch immer nicht überzeugt und geht ihren Ermittlungen weiter nach. "Wenn mich jemand vergiften will, dann werde ich der Sache auf den Grund gehen."

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

„Royal“ Wedding 2.0: Prinzessin Theodora von Griechenland ist verlobt

Alvaro Soler: Das denkt er über #MeToo

Little Mix: Sexismus und Doppelstandards in der Musikbranche!