Kristen Stewart in ‚3 Engel für Charlie‘-Remake

Wusstest Du schon...

Evanna Lynch: ‚Harry Potter‘ war ihre Rettung

Kristen Stewart tritt dem Cast von ‚3 Engel für Charlie‘ bei.
Die 28-jährige Schauspielerin, die durch die ‚Twilight‘-Reihe berühmt wurde, wird neben Naomi Scott und Ella Balinska für die Kino-Neuverfilmung der TV-Serie aus den 70ern vor der Kamera stehen. ‚Pitch Perfect‘-Filmemacherin Elizabeth Banks wird bei der Komödie Regie führen, sowie in die Rolle von Bosley schlüpfen. In Vorfreude auf die Produktion bemerkt Banks in einem offiziellen Statement: "’3 Engel für Charlie‘ ist für mich eine der originellen Marken, um die starke Frau seit seinem Debüt in den 70ern zu feiern. Dieser Film ehrt das Vermächtnis von Charles Townsend und seiner Agentur und führt eine neue Ära der modernen und globalen Engel ein. Ich könnte nicht aufgeregter sein, mit Kristen, Naomi und Ella zusammenzuarbeiten, um dieses Kapitel den Fans auf der ganzen Welt zugänglich zu machen." Der Reboot markiert Stewarts Rückkehr zu den Big-Budget-Franchise-Filmen, nachdem sie bereits in der ‚Huntsman‘-Reihe zu sehen war.

Erst kürzlich offenbarte der Filmstar seinen Wunsch, an ‚3 Engel für Charlie‘ mitzuarbeiten. "Ich würde es gerne tun. Ich bin ein großer Fan von Liz Banks und ich denke, dass sie die perfekte Person ist, um diese Geschichte in dieser Zeit zu erzählen. Ich würde sie voll und ganz unterstützen", so Stewart gegenüber ‚Entertainment Tonight‘. Im September 2019 soll die Neuverfilmung in die Kinos kommen.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Lady Gaga: ‚A Star Is Born‘ ließ sie emotional werden

Kaley Cuoco: Diebische Elster

Jaden Smith: Ist er wirklich schwul?