Kristin Cavallari: Scheidungsschlacht mit Jay Cutler?

Wusstest Du schon...

Amber Rose gerät immer an die Falschen

Jay Cutler fordert Berichten zufolge 50 Prozent Anteil an Kristin Cavallaris Lifestyle-Marke.
Die ‚Laguna Beach‘-Darstellerin und der Ex-Football-Spieler gaben letztes Jahr bekannt, sich nach sieben Jahren Ehe scheiden zu lassen. Zusammen haben sie die drei Kinder Camden (8), Jaxon (7) und Saylor (5). Während es zunächst danach aussah, als würden die Stars eine friedliche Einigung finden, scheint sich der Ton im Scheidungsverfahren nun deutlich verschärft zu haben. Wie die Website ‚TMZ‘ berichtet, will sich Cutler 50 Prozent Eigentumsrechte an der Marke Uncommon James erkämpfen, die seine Noch-Ehefrau besitzt. Cavallari wiederum beharre darauf, dass ihr Ex nie Geld in das Unternehmen gesteckt habe und sie das ganze Kapital gestellt habe.

Tatsächlich ist der Streit nichts Neues: Bereits 2018 beschwerte sich die hübsche Blondine über ihren Ehemann. „Er denkt, dass er die Hälfte dieser Firma besitzt, aber das tut er nicht. Das steht nicht in unserem nicht existierenden Ehevertrag”, ärgerte sie sich in ihrer Show ‚Very Cavallari‘. Cutler behauptete, dass er in den Abteilungen Design, IT und Transport gearbeitet habe – eine Aussage, die der ‚The Hills‘-Star vehement abstritt.

Foto: Bang Showbiz

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Bella Hadid: Hin und weg von ihrer Nichte Khai

Gwyneth Paltrow: Ehrliche Worte über Kindererziehung

Kristen Bell und Dax Shepard: Kinder sind „laut“ und „chaotisch“

Was sagst Du dazu?