Kylie Jenner: Mit Stormi fängt das Leben an

Wusstest Du schon...

Hilary Duff: Hilfeschrei einer Mutter

Kylie Jenners Tochter Stormi war erst der Beginn ihres Lebens.
Die 21-jähre bekam mit ihrem Freund Travis Scott vor 13 Monaten die kleine Stormi und seitdem ihre Tochter auf der Welt ist, kann sich die Reality-TV-Darstellerin ein Leben ohne sie nicht mehr vorstellen. Sie sehe nun die ganze Welt viel positiver und blicke auch aus einer ganz anderen Perspektive auf das Leben.

Im Gespräch mit ‚Interview Germany‘ verriet die Unternehmerin nun: "Die Art und Weise, wie ich mir die Dinge anschaue, ist viel positiver und ich habe wirklich das Gefühl, dass mein Leben erst begann, als ich sie bekam." Die ‚Keeping Up with the Kardashians‘-Darstellerin wurde für ihre Entscheidung, im zarten Alter von gerade einmal 20 Jahren eine Familie zu gründen, viel kritisiert, doch die Kommentare der Hater prallen an Kylie einfach ab. Sie fügte hinzu: "Ich wusste immer, dass ich eine junge Mutter sein möchte. Ich erinnere mich an Leute, die früher gefragt haben: ‚Bist du bereit dafür?‘ Und ich wusste immer, dass ich bereit war, aber du weißt nicht, wie diese Liebe und dieses Gefühl sich anfühlen, bis du ein Kind hast."

Als ihre Tochter da war, fiel es Kylie dann aber doch schwer, die Kleine als oberste Priorität anzusehen, gerade weil sie selbst noch so jung sei: "Sie kommt wirklich vor mir, so dass mir das schon in jungen Jahren viel abverlangt, aber ich habe das Gefühl, dass ich definitiv dafür gemacht wurde und sie hat mein Leben zum Besseren verändert."

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Von Charlton Heston bis Christian Bale: Die besten Bibelfilme

Gewinner des Tages

Verlierer des Tages