Kylie Jenner: Sie hat eine Bühnenpersönlichkeit

Kylie Jenner sagt, ihr öffentliches Image sei eine „Rolle“.
Die 23-Jährige steht durch ihre berühmte Familie und die Familien-Reality-TV-Show ‚Keeping Up With The Kardashians‘ schon seit ihrer Kindheit in der Öffentlichkeit. Um sich ein wenig Privatsphäre und Identität zu bewahren, hat sich die Kosmetik-Mogulin eine Bühnenpersönlichkeit zugelegt. Auf dem Roten Teppich, im Netz und in er Öffentlichkeit generell zeigt sie nie ihren ganz eigenen Charakter. Außerdem finde sie es leichter, mit den „wirklich gemeinen Dingen“ umzugehen, die ihre Kritiker über sie sagen, wenn sie weiß, dass sie eine Persona kommentieren, und nicht ihr wahres Selbst.

In einem Video für seinen Kanal sagte sie zu YouTube-Star James Charles: „Ich glaube, dass ich meine wahre Persönlichkeit vor so langer Zeit schon mal auf Vine und Instagram gezeigt habe. Aber als ich immer bekannter wurde, erkannte ich: Wenn die Leute früher wirklich gemeine Dinge darüber sagten, wie ich wirklich bin, meine Persönlichkeit und was ich am meisten an mir selbst liebe, tat es mir mehr weh, als wenn ich quasi einen Charakter spielen würde.“ Also habe sie angefangen, sich in der Öffentlichkeit anders zu geben und ihre eigene Persönlichkeit zu schützen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.