Kylie Minogue: Die Liebe kommt, wenn man nicht damit rechnet

Wusstest Du schon...

Anja Schüte über David Hamilton: „Er war nie ungebührlich“

Kylie Minogue war überrascht, dass sie die Liebe noch einmal findet.
Der 50-jährige Star hat zugegeben, dass sie nicht gedacht hätte, dass sie jemals eine neue Beziehung eingehen würde, nachdem sie sich letztes Jahr von ihrem ehemaligen Verlobten Joshua Sasse getrennt hatte. Aber mit ihrem neuen Schwarm Paul Solomons "läuft es gut". Während ihres Auftritts in der ‚The Jonathan Ross Show‘ plauderte die ‚Love At First Sight‘-Interpretin aus: "Es läuft gut, es ist fantastisch. Gerade wenn du denkst ‚Wird es jemals wieder passieren?’… es kam und überraschte mich." Das Paar gab im September sein Debut auf dem roten Teppich der GQ Men of the Year Awards. Das Pärchen ging Hand in Hand, während Kylie den Reportern erzählte: "Ich habe meinen Mann gefunden. Des Jahres. Und noch vielen weiteren." Die Beziehung hat nach und nach immer größere Erfolge erzielt. Erst im Juli gab das Paar ihre Beziehung offiziell auf Instagram bekannt und zog im August bereits zusammen.

Die ‚Golden‘ Interpretin hat sogar ihre Meinung über das Heiraten geändert. Anfang des Jahres bekannte sie, dass sie nach ihrer schwierigen Trennung niemals vor den Traualtar treten werde. "Ich bin so glücklich, in diesem Sinne wieder auf festem Boden zu sein",erklärte die Australierin der ‚The Sun‘. "Also ja, Leben ist, ich würde nicht sagen ein bisschen, ich sage viel besser geworden. Das Leben ist großartig. Nimm das wie du willst. Ich könnte eines Tages [heiraten], vielleicht auch nicht. Ich habe gesagt ‚Vielleicht ist es nicht für mich bestimmt.‘ Aber die andere Hälfte sagt vielleicht. Ich weiß es nicht.
Es war nicht in diesem letzten Szenario mit Joshua. Aber wer weiß? Ich weiß es nicht."

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Dame Emma Thompson verteidigt ihre Sneaker

Hugh Jackman: Zuckersüßer Dank an seine Deb

Sarah Jessica Parker mag sich nicht selbst sehen