Kylie Minogue: Konzertabsage

Wusstest Du schon...

Bert Wollersheim: So reagiert er auf die Schwangerschaft von Sophia Vegas

Kylie Minogue musste zwei Konzerte absagen.
Wegen einer Halsinfektion hat sie ihre beiden Auftritte in Dublin und Belfast gecancelt. Auf ihren sozialen Netzwerken hat sie sich daraufhin bei ihren Fans entschuldigt. Am Sonntag (7. Oktober) postete sie: "Meine Lieben, es tut mir so leid, euch sagen zu müssen, dass ich die Show in Dublin heute Abend und die in Belfast morgen nicht machen kann. Ich habe alles Mögliche versucht, damit es mir gut genug geht, um für euch auf die Bühne zu gehen, aber eine Halsinfektion hat zu einer Belastung meiner Stimme geführt."

Die 50-Jährige hat geschworen, es wieder gut zu machen und die ausgefallenen Konzerte schon sehr bald nachzuholen. "Ich verspreche, ich werde so schnell wie möglich mit 100% zurückkommen." Außerdem verspricht die den Iren: "Das Guinness geht auf mich. Wir arbeiten daran, neue Termine festzulegen und mehr Infos werden bald kommen. Es tut mir so, so leid, euch enttäuschen zu müssen und danke für euer Verständnis."

Durch die abgesagten Shows hat Kylie aber wenigstens eine Chance, sich für den Rest ihrer Tour, die im November in Luxemburg, Belgien, Frankreich, der Schweiz, Italien, Österreich, Deutschland, in den Niederlanden und in Dänemark weitergeht, zu erholen. Die Fans drücken die Daumen.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

So schön war das Jahr von Harry und Meghan

Simone Ballack: Verliebt in einen alten Schulfreund

Dana Schweiger: Großes Herz