Manchmal passt es einfach nicht. Das scheinen sich wohl auch Kylie Jenner (24) und Travis Scott (30) gedacht zu haben. Nach einem Probelauf von wenigen Wochen meldeten sich die Unternehmerin und der Rapper jetzt mit der Nachricht, dass ihr Sohn nicht länger Wolf heißt.

"Es passte nicht zu ihm"

Am 11. Februar hatte das Glamour-Paar in seiner Instagram Story den Namen seines zweiten gemeinsamen Kindes bekannt gegeben. "Wolf Webster" stand da, auf einfachem schwarzen Hintergrund. Doch am Montag (21. März) kam die Kehrtwende, natürlich wieder auf Instagram. In ihren Story schrieb Kylie: "Nur dass ihr es wisst, der Name unseres Sohnes ist nicht länger Wolf. Wir hatten einfach nicht das Gefühl, dass es zu ihm passte. Wir wollten es nur mitteilen, weil wir überall den Namen Wolf sehen." Der zweite Kind des Rappers und der Reality-Queen ('Keeping Up With The Kardashians') hatte am 2. Februar das Licht der Welt erblickt. Travis und Kylie haben bereits eine gemeinsame Tochter, Stormi (4).

Und wie heißt Kylie Jenners Sohn jetzt wirklich?

Viel wichtiger als die Info, wie ihr Sohn denn jetzt nicht heißt ist ja eigentlich ein Hinweis, für welchen Namen Kylie Jenner und Travis Scott sich denn jetzt entschieden haben. Genau die Info blieben die beiden allerdings schuldig. Statt dessen gab es ein Video auf YouTube mit dem Titel 'Für unseren Sohn', welches uns neben der Geschichte von Kylies Schwangerschaft auch einen Einblick in Nicht-Wolfs beeindruckendes Kinderzimmer gewährte. Zu sehen sind unter anderem ein Teddybär von Louis Vuitton. Obwohl der Kleine noch nicht einmal laufen kann, verfügt er bereits über einen Schrank voller Baby-Sneaker. Das ist natürlich auch wichtiger, als welchen Namen Kylie Jenner schließlich ausgesucht hat.

Bild: Janet Mayer/Startraksphoto.com