Lady Antebellum mischen Las Vegas auf

Wusstest Du schon...

Guido Maria Kretschmer entspannt sich in der Küche

Lady Antebellum haben sich eine Dauershow in Las Vegas gesichert.
Das Country-Trio – bestehend aus Hillary Scott, Dave Haywood und Charles Kelly – wird nächstes Jahr zwischen Februar und August 15 Konzerte im Palms Casino Resort’s Peal Concert Theater geben. Gegenüber CNN verrät Hillary, dass die Band "total aus dem Häuschen" sei. "Es ist definitiv einer der Momente in unserer Karriere, in denen wir drei einander anblicken und uns sozusagen gegenseitig zwicken müssen. Ich lebe für diese Momente, in denen wir uns auf dem intensivsten Niveau mit unseren Fans verbinden können. Diese Theater-Umgebung bietet uns diese Gelegenheit total", freut sich die Sängerin. Die Zusage fühle sich immer noch total unrealistisch an: "Wenn ich in der Zeit zurückreisen und meinem jungen Ich sagen könnte, dass dies meine Realität sein würde, könnte ich es nur schwer begreifen."

Die ‚Need You Now‘-Hitmacher werden die ersten Country-Musiker sein, die als Headliner in der Konzerthalle auftreten. Jon Gray, der Palms Casino-Vizepräsident, ist zuversichtlich, dass die Fans "aus der ganzen Welt anreisen" werden, um die Band live zu sehen. "Kürzlich haben einige der größten Country-Acts bei uns gespielt – von der Zac Brown Band bis zu Chris Stapleton – und dieses Genre ist konstant sehr erfolgreich im Pearl", sagt er.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

„Scrubs“-Reboot? Das ist dran an den Gerüchten

Gewinner des Tages

Verlierer des Tages