Lady Gaga: Das sagt sie zur Trennung von Taylor Kinney

Wusstest Du schon...

Besonderer Neuzugang in der „Sesamstraße“: Puppe Julia ist Autistin

„Taylor und ich haben immer geglaubt, dass wir Seelenverwandte sind“, mit diesem Satz beginnt Lady Gagas (30, „Poker Face“) Stellungnahme auf Instagram zu den Gerüchten, dass sie und ihr Verlobter Taylor Kinney (35, „Chicago Fire“) sich getrennt hätten. „Wie alle Paare haben auch wir Höhen und Tiefen und wir haben eine Pause genommen“, schreibt sie weiter. Es war also kein Zufall, dass die 30-Jährige ohne Verlobungsring am Finger gesichtet wurde und Kinney von ihren Social-Media-Seiten abwesend war. Doch was war passiert?

Sie seien beide ambitionierte Künstler und hoffen, dass sie die Entfernung und ihre komplizierten Zeitpläne überwinden können, um „die einfache Liebe, die uns verbindet, fortzusetzen“. Einen Appell an ihre Fans liefert Lady Gaga gleich mit: „Bitte feuert uns an.“ Auf dem Schwarz-Weiß-Bild, das die 30-Jährige dazu gepostet hat, sind sie und Kinney Arm in Arm von hinten zu sehen. Ihr Post endet mit den Worten: „Wir sind wie alle anderen auch, und wir lieben einander wirklich.“

China hat Lady Gaga übrigens verbannt! Warum? Das erfahren Sie hier!

Eine Fernbeziehung ist schwierig

Die Entfernung, die Lady Gaga und ihrem Verlobten zu schaffen macht, liegt daran, dass Kinney die meiste Zeit des Jahres in Chicago wohnt, um seine Hit-Show „Chicago Fire“ zu drehen. Lady Gaga dagegen pendelt zwischen Los Angeles und New York, wenn sie nicht gerade bei Dreharbeiten, auf Tour oder im Studio ist. Noch ist dieses Traumpaar nicht am Ende und die ehrlichen Worte von Lady Gaga sind eine willkommene Abwechslung im sonst so kalkulierten Hollywood.

Taylor Kinney und Lady Gaga sind seit fünf Jahren ein Paar. Am Valentinstag im Februar 2015 hielt der 35-Jährige um die Hand der Sängerin an. „Er hat mir am Valentinstag sein Herz geschenkt und ich habe Ja gesagt“, verkündete sie damals via Instagram samt einem Foto ihres Verlobungsringes: ein herzförmiger Diamantring. Die kleinen Monster, wie die Fans von Lady Gaga liebevoll heißen, werden bestimmt auf der ganzen Welt die Daumen drücken, dass diese beiden nicht aufgeben.

Teile diesen Artikel
 
Lady Gaga
Lady Gaga - Stefani Joanne Angelina Germanotta: Die am 28. März 1986 in New York City geborene Sängerin, Stefani Joanne Angelina Germanotta, besser bekannt als Lady Gaga, zählt zu einer der erfolgreichsten Künstlerinnen unserer Zeit. An der "Tisch School of the Arts" begann sie ihr Musikstudium. Als Popsängerin startete sie 2008, erfolgreich mit ihrem Album "The Frame", durch. Doch ihre…

Zum Lady Gaga Archiv

Mehr zu Lady Gaga

Lady Gaga nicht mehr gaga – sondern züchtig?

Lady Gaga und Taylor Kinney: Verliebt, verlobt, geplatzt!

Lady Gaga hat endlich ihren Führerschein

Kommentare

  • Kikki

    Geschrieben am 23. Juli 2016

    Antworten

    So meine Süßen @Lol und @Bubilein.ich bin eine Extensions Tusse und suche scharfe Typen..meldet Euch bei mir mit Eurer Emailadresse..danke Eure Kikki.so muss nun zur Maniküre :-* Kknuutsch

  • lolbubilein

    Geschrieben am 21. Juli 2016

    Antworten

    Schnabeldrölf…Hühneraugensupper…sorry bin voll drauf hehe…smile.

  • @bubilein

    Geschrieben am 20. Juli 2016

    Antworten

    Hi Bubi das ist eine nette Nachricht. Mit uns hat das immer so toll geklappt. Ein schöner Sommer Tag morgen sehen wir uns endlich wieder hihi

  • LOL

    Geschrieben am 20. Juli 2016

    Antworten

    Decky hi. Ich bin es.
    Weißt du noch als ich dich das erste mal sah.
    Als du plötzlich vor mir standst.
    Dein regen nasses Fell das sah ganz furchtbar aus.
    Dann nahm ich dich einfach mit ins haus.
    Ich hab dich lieb und du mich auch.
    Mit uns hat das doch immer so toll geklappt. Hallo habubi ich bin es. Hihihih (my laugh )

  • Kunnigunde

    Geschrieben am 20. Juli 2016

    Antworten

    Die Arme hat das echt nicht verdient bzw. der Typ hatte sie garnicht verdient. Soll er sich doch was verpissen man!

Was sagst Du dazu?