Lady Gaga entschuldigt sich bei ihrem Freund

Wusstest Du schon...

Kelly Clarkson dachte, ihr Sohn ist taub

Lady Gaga hat sich bei ihrem Freund entschuldigt, nachdem sie bei einem Konzert gesagt hatte, dass sie ihren Ex “so sehr” liebte.
Die Sängerin spielte einige ihrer Hits bei einer Drive-in-Kundgebung in Pittsburgh am Montagabend, um im Vorfeld der US-Wahl für den Kandidaten der Demokraten zu werben. Dabei sprach sie auch über ihren ehemaligen Verlobten Taylor Kinney.
Sie sagte, dass sie ihn “so sehr liebte, es hat einfach nicht funktioniert”, und fuhr fort zu scherzen, dass Joe Biden nun ihr “neuer Kerl aus Pennsylvania” sei.
Dann entschuldigt sie sich bei ihrem akutellen Freund Michael Polansky und erklärte dem Tech-Unternehmer ihre Liebe.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Goldie Hawn: Deshalb verliebte sie sich in Kurt Russell

Kim Kardashian West besuchte einen zum Tode Verurteilten

Katie Price: Sie muss sich von ihren Designerschuhen verabschieden

Was sagst Du dazu?