Viply – das VIP Magazin

Lady Gaga: Ihre Hunde wurden entführt!

Lady Gaga hat eine Belohnung von umgerechnet 411.000 Euro für die Wiederbeschaffung ihre geliebten Hunde ausgesetzt.
Am Mittwochabend (24. Februar) wurde der Hundesitter des Megastars angeschossen, während er mit den drei Haustieren der ‘Born This Way’-Interpretin Gassi ging. Die beiden französischen Bulldoggen Koji und Gustavo wurden daraufhin von zwei Unbekannten entführt, während Miss Asia die Flucht ergriff und später von der Polizei aufgegriffen wurde. Berichten zufolge soll Gaga nun eine halbe Million Dollar angeboten haben, um ihre beiden Hunde zurückzubekommen. Der Hundesitter der Sängerin wird derweil im Krankenhaus behandelt, wobei er noch immer in Lebensgefahr schweben soll.

Zum Zeitpunkt der Entführung hielt sich Lady Gaga sehr wahrscheinlich in Italien auf, weshalb sie ihre Haustiere in professionelle Hände abgegeben hatte. Ob den Entführern bewusst war, dass sie die französischen Bulldoggen eines Megastars entführen, ist unklar. Die Musikerin hat eine besonders enge Verbindung zu Koji, Gustavo und Miss Asia, wobei sie letztere in der Vergangenheit sogar als ihre “Inspiration” bezeichnete. Damals erklärte Gaga: “Asia ist meine Inspiration für vielerlei Dinge. Sie hat mir wirklich gezeigt, dass man im Moment leben muss.”

Die mobile Version verlassen