Website-Icon Viply – das VIP Magazin

Lady Gaga reagiert auf die Artpop Act II-Kampagne und dankt Fans für das ‚Feiern‘ der Platte

Lady Gaga erinnerte sich daran, dass sie einen „verzweifelten Schmerz“ verspürte, als sie ‘Artpop’ von 2013 aufnahm und dankte ihren Fans dafür, dass sie die Platte mit der Artpop Act II-Kampagne „feierten“.
Die ‚Born This Way‘-Hitmacherin antwortete auf die Kampagne für ‚Act II‘, die via den Hashtag #buyARTPOPoniTunes über Twitter zum Trend wurde. Gaga verspürte eine „enorme Wärme“ in ihrem Herzen, als sie merkte, wie sehr ihre Fans die LP lieben und gab zu, dass ihr zu der Zeit der Aufnahmen des Albums nach „Zerstörung“ zu Mute war. Im Rahmen einer Reihe von Tweets schrieb die Künstlerin: „Die Petition #buyARTPOPoniTunes für eine Version II hat enorm viel Wärme in meinem Herzen ausgelöst. Dieses Album aufzunehmen war wie eine Operation am Herzen, ich war verzweifelt, verspürte Schmerz und schüttete mein Herz mit elektronischer Musik aus, die härter einknallte, als jede Droge, die ich finden konnte… Nach der Veröffentlichung dieses Albums brach ich zusammen. Danke dafür, dass ihr etwas feiert, das sich einmal wie Zerstörung anfühlte.“

Der 35-jährige Superstar wurde von DJ White Shadow, der viele Songs des Albums produzierte, auf die rührende Kampagne hingewiesen.

Foto: Bang Showbiz

Die mobile Version verlassen