Lana Del Rey hat auf die Gegenreaktion auf ihre kürzlichen Kommentare reagiert.
In einem Instagram-Post forderte Lana Del Rey, über weibliche Schwäche und toxische Beziehungen singen zu dürfen, ohne dafür kritisiert zu werden. Dabei verglich sie sich mit schwarzen Musikerinnen − weshalb ihr Rassismus vorgeworfen wird.
Lana hat nun in einem neuen Beitrag behauptet, dass sie mit den Worten: "es müsse im Feminismus einen Platz für Frauen geben, die so aussehen und sich so verhalten wie sie" auf keine bestimmte Gruppe abzielte und sie "für jede Kultur das Beste will".