Lena Dunham steht zu ihrem Baby-Style

Wusstest Du schon...

Bonnie Strange: Wegen Mobbings verklagt

Lena Dunham verrät, wieso sie sich "wie ein Baby" kleidet.
Die 32-jährige ‚Girls‘-Showmacherin ist für ihren komfortablen Style bekannt, der hauptsächlich von Hängekleidern und bequemen Turnschuhen geprägt wird. Nun hat sie verraten, dass sie sich von anderen niemals unter Druck setzen lassen würde, sich anders zu kleiden. Im Gespräch mit ‚InStyle‘ verrät die Schauspielerin: "Als meine Karriere begonnen hat, fühlte ich mich von Seiten meiner Eltern, meiner Publizisten und Experten sehr unter Druck gesetzt, mich wie eine richtige erwachsene Person zu verhalten und zu kleiden. Die Dinge, für die ich gefeiert wurde – meine Ehrlichkeit und meine Selbstwahrnehmung -, wurden von denen angegriffen, die meinten, dass Stars und besonders Frauen immer bereit für die Kamera und möglicherweise auch Sex sein sollten."

Davon will sich Dunham allerdings nichts vorschreiben lassen. Besonders in den harten Phasen ihres Lebens findet sie Komfort in ihren unerwachsenen Kleidungsstücken. "In all diesen schweren Zeiten wie meinen körperlichen Problemen und meiner öffentlichen Trennung standen meine Baby-Klamotten an meiner Seite", erklärt die Schauspielerin. Nach ihrer operativen Entfernung der Gebärmutter kleidete sie sich so nur in komfortable Einteiler und T-Shirts mit bunten Aufdrucken. In gewöhnlichen Kleidungsstücken würde sich Dunham dagegen einfach nicht wohl fühlen. Einmal lief sie mit ihren schicken Arbeitsklamotten sofort in einen Laden mit lockeren Sachen und zog sich direkt nach ihrem Einkauf um. Hauptsache es ist bequem!

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Jessica Chastain: Erstes Baby dank Leihmutter?

Cara Delevingne will zurückschrauben

Florence Pugh kritisiert oberflächliches Hollywood