Leonardo DiCaprio verspricht gegen ‘Entmündigung des afroamerikanischen Amerikas’ zu kämpfen

Wusstest Du schon...

Matrix 4 ist relevant!

Leonardo DiCaprio versprach, gegen die "Entmündigung des afroamerikanischen Amerikas" vorzugehen.
Der 45-jährige Darsteller unterstützt die Black Lives Matter-Bewegung und gibt seine Spenden an die Organisationen Color of Change, Fair Fight Action, The NAACP und Equal Justice Initiative ab. Leo erklärte, dass er "zuhören, lernen und aktiv werden möchte." Die Black Lives Matter-Demonstrationen begannen nach dem Mord an George Floyd, der auf offener Straße von einem Polizisten getötet wurde. Weitere Stars, die Geld spendeten, sind Ryan Reynolds und Blake Lively, John Legend und Chrissy Teigen und Harry Styles.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Naomi Campbell: Selbst ist die Frau

Bob Gale: ‘Zurück in die Zukunft 4’ ist unwahrscheinlich

Gwen Stefanis neue Musik wird ‘schon bald’ erscheinen

Was sagst Du dazu?