Leonardo DiCaprio ‘versuchte, seine Rauchgewohnheiten geheim zu halten’

Wusstest Du schon...

Jochen Schropp feiert sein Coming-out: Auch diese Promis trauten sich

Leonardo DiCaprio soll in den 90er Jahren versucht haben, zu verheimlichen, dass er raucht.
Der Schauspieler erlangte in diesem Jahrzehnt internationale Berühmtheit, aber DiCaprio blieb entschlossen, seine Rauchgewohnheit vor seiner geliebten Mutter Irmelin zu verbergen, so Steve Eichner.
Der Fotograf erinnerte sich an einen Vorfall im Jahr 1994, als DiCaprio mit Johnny Depp fotografiert wurde, wie er Zigaretten kaufte.
Er erzählte der Kolumne ‘Page Six’ der ‘New York Post’, dass Leo zu ihm kam, ihm auf die Schulter klopfte und ihn fragte, ob Steve ihm einen Gefallen tun und "dieses" Foto nicht verwenden könne, und sagte ihm, dass er in der Nacht andere Fotos von ihm machen könne.
Auf die Frage von Steve, warum er nicht wolle, dass dieses Foto veröffentlicht wird, antwortete DiCaprio, dass er nicht wolle, dass seine Mutter wisse, dass er raucht.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Der Herzog und die Herzogin von Cambridge: Keine Zeit für Filmabende

Dolly Parton: Glaubt an eine bessere Welt nach der Pandemie

Helen Mirren vermisst London

Was sagst Du dazu?