Letitia Wright: Plötzliches Social Media-Aus

Wusstest Du schon...

Charlize Theron: ‘Monster’ sorgte für ordentlich Zoff

Letitia Wright scheint all ihre Social-Media-Konten gelöscht zu haben.
Die Schauspielerin hatte erst kürzliche eine Menge Gegenwind im Netz erhalten, nachdem sie ein Anti-Impfstoff-Video geteilt hatte, und hat nun offenbar genug vom Hate im Netz gehabt. Die ‚Black Panther‘-Darstellerin verteidigte zunächst auf Twitter ihre Entscheidung, das Anti-Impf-Video mit dem Titel ‚COVID-19-Impfstoff – Sollten wir ihn nehmen?‘ auf ihrem Account zu posten. Sie schrieb: „Es war nicht meine Absicht, jemanden zu verletzen. Meine einzige Absicht dabei, das Video zu veröffentlichen, war, dass es meine Bedenken hinsichtlich dessen, was der Impfstoff enthält und was wir in unseren Körper stecken, teilen wollte. Nichts weiter.“

In einem früheren Tweet hatte sie geschrieben: „Wenn du dich nicht an die allgemeine Meinung hältst, sondern Fragen stellst und selbst denkst… dann wirst du abgesägt.“ Doch es scheint, als habe die 27-jährige Schauspielerin ihre Accounts auf Instagram und Twitter inzwischen selbst gelöscht. Eine Suche auf Instagram nach ihrem Account zeigt die Meldung: „Leider ist diese Seite nicht verfügbar. Der Link, dem Sie gefolgt sind, ist möglicherweise unterbrochen, oder die Seite wurde entfernt. Zurück zu Instagram.“ Und eine Suche auf Twitter bringt die Nutzer auf eine Seite, auf der es heißt: „Dieses Konto existiert nicht. Versuchen Sie, nach einem anderen zu suchen.“

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Sandra Oh meldet Schmuck als gestohlen

Taylor Swift: Deshalb gibt es keine Bilder ihrer Katze mehr

Justin Lin: Nach dem Film ist vor dem Film

Was sagst Du dazu?