‘Let’s Dance’-Finale: Darauf setzen die Kandidaten

Wusstest Du schon...

Ariel Winter: So süß schwärmt sie von ihrem Freund

Barbara Meier zieht viel Kraft aus ihrem Verlobten.
Am Freitag (08. Juni) ist es nach schweißtreibenden und anstrengenden Wochen für die Tanzpaare endlich so weit und ein ‘Let’s Dance’-Sieger wird gekürt. Um den begehrten Titel tanzen noch Barbara Meier, Judith Williams und Ingolf Lück mit. Das 31-jährige Model ist sich dabei sicher, dass sie ihren Erfolg unter anderem der Unterstützung ihres Verlobten Klemens zu verdanken hat. "Von der Familie, Freunden war jetzt immer jemand da, mein Verlobter natürlich am häufigsten von allen", schwärmt der schöne Rotschopf. "Es ist schön, weil, wenn ich nervös bin, schaue ich rüber zu [Klemens] und er zeigt mir dann den Daumen hoch oder blinzelt mir zu und sagt ‘Du schaffst das.’"

Trotzdem wird diese Unterstützung alleine nicht reichen, um sich den Titel des Dancing Stars zu sicher. Auch Ingolf Lück ist sehr motiviert und hat seine Trainingseinheiten vor dem großen Finale noch einmal intensiviert. Im Interview mit dem ‘Ok!’-Magazin verrät seine Profi-Tanzpartnerin Ekaterina: "Unsere Trainingszeit hat sich auch erhöht, früher haben wir acht Stunden trainiert, jetzt mittlerweile trainieren wir sogar zehn Stunden am Tag – ohne Pause. Wir haben nur eine kurze Pause – ab und zu machen wir so 10-15 Minuten einfach, um Energie zu tanken und sich den Magen vollzuhauen, aber sonst, die ganze Zeit – einfach von Anfang bis Ende."

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Ist Tom Cruise wieder Single?

Tom Felton geht es besser

Dev Patel: Hochstapler-Syndrom