Liam Gallagher betrinkt sich mit seiner Tochter

Wusstest Du schon...

Rock & Roll Hall of Fame: Lenny Kravitz spielt Tribut für Prince

Liam Gallagher und seine Tochter Molly haben einen wahrhaften Trinkmarathon hinter sich gebracht.
Der Ex-Oasis-Star und die 21-Jährige, die aus seiner kurzen Beziehung mit Sängerin Lisa Moorish stammt, trafen sich vor rund zwei Monaten zum allerersten Mal überhaupt. Mittlerweile scheinen Vater und Tochter jedoch ein Herz und eine Seele zu sein und so verbrachten sie auch den ganzen Donnerstag (5. Juli) in einem Pub im Norden Londons. Ein Augenzeuge berichtet: "Man hätte nie sagen können, dass Liam und Molly fast ihr ganzes Leben über getrennt waren, da sie sich glänzend verstanden und sehr vertraut aussahen."

Der ‚Bizarre‘-Kolumne der Zeitung ‚The Sun‘ verrät der Insider weiter, dass es die beiden richtig krachen ließen und schon früh mit dem Trinken anfingen: "Sie kamen um 13 Uhr im Pub an und während ihres Trinkmarathons schafften sie es, 15 Gläser Bier zu trinken – Liam schaffte sogar vier in einer Stunde. Außerdem hatten sie vier Flaschen Rotwein plus Cocktails. Es war ein Wunder, dass sie am Ende des Abends noch stehen konnten, als der Pub um 23 Uhr geschlossen hat."

Außer Molly hat der ‚Wall of Glass‘-Interpet zudem die Kinder Lennon (18), Gene (16) und Gemma (5). Am 22. Mai kam es zur Familien-Reunion, als Molly ihren Dad backstage im London Stadium traf, wo er als Vorband für die Rolling Stones auftrat. Anschließend teilte der ‚Wall of Glass‘-Interpret ein Foto, das ihn umringt von seinen Söhnen und Molly zeigt. Zu Gemma hat er nach wie vor keinen Kontakt.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Lady Gaga: ‚A Star Is Born‘ ließ sie emotional werden

Kaley Cuoco: Diebische Elster

Jaden Smith: Ist er wirklich schwul?