Liam Gallagher: Kleiner Halloween-Spuk

Wusstest Du schon...

Was machen eigentlichen die Helden der New-Wave-Ära?

Liam Gallagher hat anlässlich Halloween für seine Familie eine Hellseherin engagiert.
Der Ex-Oasis-Rocker war gerade zusammen mit seiner Freundin Debbie Gwyther sowie seinen Kindern Molly (21), Lennon (19) und Gene (17) im Urlaub in Los Angeles, als ihm die ungewöhnliche Idee kam. Um ein wenig Gruselstimmung im Haus zu verbreiten, bestellte er prompt die Dienste des Mediums. Ein Insider verrät: "Liam wollte einen super witzigen Familienurlaub haben. In L.A. gibt es an jeder Ecke Hellseher, also holten sie eine zu sich nach Hause. Sie hat für jeden eine Weissagung und gruselige Enthüllungen gemacht."

Ein reiner Grusel-Urlaub war es dann jedoch nicht für die Gallaghers. So fügt der Nahestehende gegenüber der Zeitung ‚Sunday Mirror‘ hinzu: "Sie hatten eine Mariachi-Band engagiert und gingen in den Hollywood Hills wandern." Die Familie habe die beste Zeit ihres Lebens gehabt: "Sie meinten alle, dass es der beste Urlaub war, den sie je hatten."

Seiner Tochter Molly ist Liam übrigens erst dieses Jahr näher gekommen. Davor hatte er keinen Kontakt zu der hübschen Brünetten, die aus der Beziehung mit Lisa Moorish stammt. Am 22. Mai kam es zur Familien-Reunion, als Molly ihren Dad backstage im London Stadium traf, wo er als Vorband für die Rolling Stones auftrat.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Kim Kardashian West: Tristan schämt sich nur wegen seines Images

Justin Bieber: Rastlos aber glücklich

Will Smith: Angst vor der Rolle