Liam Gallagher: Nimmt er einen Miley Cyrus-Song auf?

Wusstest Du schon...

Kanye West: Liebeserklärung an US-Präsident Donald Trump

Liam Gallagher könnte bald Songs veröffentlichen, die eigentlich für Miley Cyrus geschrieben wurden.
Der frühere Oasis-Sänger und der Ex-Disney-Star scheinen an sich nicht viel gemeinsam zu haben und auch ihre Musik unterscheidet sich vom Sound her grundlegend. Doch nun könnte es gut sein, dass der britische Rocker Tracks einsingt, die die Pop-Prinzessin zuvor abgelehnt hat. Liam arbeitet nämlich gerade in Los Angeles mit einer Reihe von Songwritern an seinem zweiten Soloalbum, dem Nachfolger seines Debüts ‚As You Were‘. Gerade hat der Künstler die ersten Sitzungen mit den Produzenten Greg Kurstin und Andrew Wyatt beendet. Letzterer ist für seine Songs ‚Paper Crown‘ und ‚Chinatown‘ verantwortlich und arbeitete kürzlich auch mit Miley zusammen.

Ein Insider verrät gegenüber der Zeitung ‚Daily Star‘: "Liam und Andrew verstehen sich sehr gut und die Studiositzungen haben sich bisher als sehr ertragreich erwiesen. Kurz bevor Liam nach LA kam, war Andrew mit Miley im Studio und hat Songs für ihr neues Album besprochen, aber ein paar haben nicht gepasst." Nun hofft der Produzent, dass Liam Gefallen daran finden könnte: "Es gibt einen Track, von dem er denkt, dass er ihn in eine große Rockballade für Liam umwandeln könnte."

Der ‚Wonderwall‘-Interpret selbst soll diesen Plänen gegenüber nicht abgeneigt sein: "In der Vergangenheit wäre er von dieser Idee vielleicht nicht so angetan gewesen, aber nach dem Erfolg seiner ersten Platte hat Andrew Liams vollstes Vertrauen. Er ist gewillt, es zu versuchen und zu sehen, was am Ende dabei herauskommt."

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Evelyn Burdecki: Lippen sind aufgeplatzt!

‚Drei Engel für Charlie‘-Neuauflage ist im Kasten

Ryan Seacrest: Liebe wegen glutenfreien Pancakes