Liam Gallagher: Vorerst keine Europa-Tour

Wusstest Du schon...

Dev Patel: Einsame Geburtstage

Liam Gallagher verschiebt seine kommende Europa-Tour, um an seinem zweiten Solo-Album zu arbeiten.
Der Musiker sollte eigentlich ein paar Konzerte im November geben. Jedoch musste er diese nun wegen einer ungeplanten Veränderung in seinem Terminplan verschieben. In einem öffentlichen Statement heißt es: "Aufgrund einer unvorhergesehenen Änderung in Liams Terminplan muss die geplante Europa-Tour im November verschoben werden. Wir werden bald neue Termine bekannt geben. In der Zwischenzeit bleiben alle Tickets gültig. Rückerstattungen sind ebenfalls möglich."

Der ehemalige Oasis-Frontman begann im Mai, an seinem neuen Album zu arbeiten. Gegenüber ‚NME‘ meinte er vor kurzem: "Ich würde liebend gerne ein sauberes Punk-Rock-Album machen – ein bisschen Pistols, ein bisschen Stooges. Ich bekomme das hin, ich kann das definitiv singen. Bei einigen dieser Lieder muss ich ein bisschen kämpfen, wenn ich sie live performe. Aber die anderen kann ich den ganzen Tag singen. Die, bei denen man [beim Singen] spucken muss. Dabei singt man nicht unbedingt, man schreit eher und kreischt. Auf all das habe ich Bock."

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Lorde fühlte sich inmitten der COVID-19-Pandemie einsam

Sir Elton John: Bereut seinen Drogenkonsum

Königin Elizabeth: Absage des COP26-Klimagipfel in Glasgow