Website-Icon Viply – das VIP Magazin

Liam Payne: Er wollte Maya unbedingt zurück

Liam Payne hat offenbar alle Hebel in Bewegung gesetzt, um seine Ex-Freundin Maya Henry zurückzuerobern.
Der Ex-One Direction-Sänger gab vor neun Wochen die Trennung von seiner Partnerin bekannt, mit der er sogar zehn Monate verlobt war. Nun sieht es allerdings ganz danach aus, als habe es erneut zwischen den ehemaligen Turteltauben gefunkt. Kürzlich wurden sie zusammen beim Cocktailtrinken in einer englischen Hotelbar gesichtet und wie Insider der Zeitung ‚The Sun‘ verraten, wollte der 27-Jährige seine Ex-Freundin unbedingt zurückhaben.

„Nachdem Liam und Maya ihre Beziehung beendeten, hatten sie beide viel Zeit zum Nachdenken. Und schließlich, als die Tage verstrichen, wurde Liam klar, was er verloren hat. Er hat hart daran gearbeitet, um Mayas Vertrauen zurückzugewinnen und sie daten einander wieder seit kurzer Zeit“, offenbart der Vertraute. „Liam ist ein sehr charmanter und romantischer Mann und er hat sein Charisma voll aufgedreht, um sie zurückzubekommen.“

Allerdings würden es die Ex-Verlobten dieses Mal langsam miteinander angehen lassen. „Liam und Maya haben es nicht eilig und sie lassen sich Zeit. Alles wurde davor ein wenig intensiv und Liam will unbedingt sicherstellen, dass das nicht erneut passiert. Er weiß, dass er in Maya eine gute Frau hat und er will, dass es funktioniert“, so der Insider.

Foto: Bang Showbiz

Die mobile Version verlassen